Wenn Festhalten an Konventionen tötlich sein kann

Sie sind hier:
/
/
Wenn Festhalten an Konventionen tötlich sein kann

Geschrieben von

Kommentare (6)

  1. günter löw says:

    Hallo Herr Gebauer,
    Ihre” Medizin” hat mich sehr geschockt,denn die schweren Nebenwirkungen haben Sie nicht erwähnt; auf den Pornoseiten,die früher problemlos waren, sind plötzlich bösartige Links , Spione und Viren,die einen PC erheblich schaden,sodaß teure Reparaturen anfallen!!!Um Schaden von Ihren Lesern abzuwenden,wäre eine Korrektur wohlangebracht.freundliche Grüße g.l.

    1. Ich empfehle diese Seiten doch gar nicht, sondern ich empfehle, dass Menschen sich persönlich Online begegnen, auch in der Sexualität, wenn sie dies beider wollen. Damit beziehe ich mich nicht auf die von Ihnen erwähnten Seiten.

  2. Folgende Geschichte erzähle ich dazu:

    Als Gott der Herr die Steine erschuf, da machte er Milliarden Kieselsteine und wenige Edelsteine. Die Kieselsteine waren staubig und lichtlos. Die Edelsteine leuchteten hell.
    Der Herr sprach: Es ist leicht ein Kieselstein zu sein, aber schwer als Edelstein zu leuchten.
    Franz wurde gefragt: Willst du ein Kieselstein sein oder ein Edelstein?
    Franz wählte.
    Preisfrage: Wie hat Franz wohl gewählt?

    Liebe Grüße und alles Gute

  3. JoJo says:

    Offenbar übersehen Sie das Schöne im Kleinen, das Erhabene im Unscheinbaren.
    Gehen sie doch mal an einen Gebirgsbach oder an einen Strand, so viele Kieselsteine offenbaren sich dort als mindestens so schön und schöner, als ein sog. “Edelstein”. Es ist gar nicht mal so schwer, die Schönheit und das Leuchten eines Kieselsteins zu sehen, was ihnen noch unmöglich zu sein scheint. Versuchen Sie es doch einfach mal.
    Genau da zeigt sich Gott, auch wenn er es dem oberflächlichen Betrachter als “staubig und lichtlos” erscheinen lässt, nicht im oberflächlichen Glitzer.

    Antwort auf Adelheid

    1. Ja aber dieses Erleben, was doch völlig legitim ist, steht ja nicht der Empfehlung entgegen für andere Personengruppen eine andere Art von Risikomanagement anzubieten.

    2. Danke.

      Habe selbst viele schöne Kieselsteine gesammelt.
      Gott hat sie nicht umsonst geschaffen. Er braucht sie in gr0ßer Zahl.
      Aber leuchten von innen, sorry, das tun sie nicht.

      Man hat doch die Wahl. No problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.